Bilder und Ergebnisse
Karte
Veranstaltungen
Sie können sich die Termine HIER als Kalender herunterladen.

Allgemeines
Der Rhön-Super-Cup ist eine Gesamtwertung von 12 verschiedenen Laufveranstaltungen in einer Saison. Die Eigenständigkeit jeder Veranstaltung bleibt unberührt. In die Cup-Wertung werden die Teilnehmer aufgenommen, welche die Mindestanzahl von 7 Läufen im Mini-Cup, SJS-Cup oder im RSC-Cup erreichen. Der Rhön-Super-Cup besteht aus dem Einzelwettbewerb und dem Mannschaftswettbewerb . Gewertet wird nach einem Punktsystem, die höchsten 7 Punktzahlen pro Jahr in einem Cup werden addiert. Die restlichen Ergebnisse werden gestrichen (Streichergebnisse).

 

Einzelwettbewerb
Ausgeschrieben werden alle Altersklassen. Die sieben besten Läufe werden zur Gesamtpunktzahl addiert. Auszeichnungen: Die punktbeste Frau und der punktbeste Mann erhalten jeweils einen Pokal, ebenso alle Altersklassensieger. Jeder Finisher erhält eine Urkunde mit allen erreichten Einzelergebnissen, Gesamt-und Altersklassenplatzierung sowie der Punktzahl. 
Im SJS-Cup wird die Gesamtsiegerin und der Gesamtsieger nur aus den Jugend- und Kinderklassen bis U20 ermittelt, im Mini-Cup nur aus U8 und U10.

 

Beteiligungswertung
Die Starter eines Vereins werden zusammengezählt. Die Mannschaft mit den meisten Starts erhält einen Pokal. RSC, SJS und Nordic-Walking werden getrennt gewertet. Es zählen nur Läufer, die auch in die Gesamtwertung ihres Cups platziert sind (mind. 7 Läufe). 

 

Vereinszugehörigkeit
Läuferinnen und Läufer können während des Cup's nur für einen Verein starten und gewertet werden. Es ist nicht möglich, während des Cup's bei anderen Lauf-Veranstaltungen für einen anderen Verein zu starten. Zuwiderhandlungen haben zur Folge, dass der Läufer/in bei allen Auswertungen unter seinem Wohnort (keine Vereinszugehörigkeit) gewertet wird.

 

Für alle Veranstaltungen gültige Bestimmungen:

Anfahrt: Die Anfahrten sind ausgeschildert. Die Veranstaltungen finden bei jeder Witterung statt.

Anmeldung: Bis spätestens jeweils eine halbe Stunde vor dem Start.

Klasseneinteilung: Während bei der Cup-Auswertung eine 5er Altersklassenwertung erfolgt, werden die Einzelveranstaltungen nach 10er Klassen gewertet. Bei weniger als drei Teilnehmern erfolgt keine Pokalvergabe. Deshalb steht es dann den Teilnehmern frei, in die nächstjüngere Altersklasse zu wechseln.

Zeitmessung: Die Zeitmessung erfolgt mittels Transponder. Dieser kann für 10 Euro am jeweiligen Veranstaltungsort gekauft oder gegen eine Gebühr von 1 Euro (Pfand 9 Euro) geliehen werden. Der Champion-Chip kann auch beim Rhön Super Cup benutzt werden.

Haftung: Die Veranstalter haften nicht für Diebstähle, Unfälle und Folgeschäden jeglicher Art. Die StVO ist zu beachten. Versicherungsschutz besteht für von Vereinen durchgeführte und genehmigte Veranstaltungen im Rahmen der Bestimmungen des zuständigen Landessportbundes.

Ergebnislisten: Sind nach der Veranstaltung erhältlich und spätestens am nächsten Tag im Internet einzusehen.

Sanitätsdienst: Durch örtliche Ärzte und/oder Sanitätsorganisationen.

Umkleide-und Duschmöglichkeiten: Sind vorhanden und ausgeschildert. Durch unseren mobilen Durchlauferhitzer steht ausreichend warmes Wasser zur Verfügung.

Restauration: Für Speisen und Getränke, sowie Kaffee und Kuchen sorgen die Vereine in hervorragender Weise.

Sponsoren